East India Company: Apple Mint Chutney

Feines englisches Chutney aus Apfel und Minze – hervorragend zu Käse und Fleisch…

 

Die East India Company wurde bereits im Jahre 1600 durch eine Gruppe von Händlern gegründet. Sie erhielten das Monopol, durch eine Royal Carter von Königin Elizabeth I, mit den Privilegien auf den gesamten Handel mit Ostindien. Die Schiffe des Unternehmens kamen zuerst 1608 in Indien, in den Hafen von Surat, wo die Briten die erste Fabrik errichteten. In den folgenden Jahren erfolgte eine Ausweitung der Handelsgeschäfte. Unter anderem wurden zahlreiche Handelsposten in Singapur, Hong Kong und Mumbai gegründet. Von dort kehrten die Schiffe der East India Company von ihrer langen Reise zurück – beladen mit den edelsten Kaffeebohnen, Gewürzen, exotischen Früchten und Schokolade.

 

Genießen Sie die klassisch englische Geschmackskombination von süßem Apfel, saftigen Rosinen und frischer Minze mit diesem herrlich erfrischenden Chutney. Passt hervorragend zu Käse und Fleisch.

  • ZUTATEN: Apfel (76%), (enthält Konservierungsmittel: Schwefeldioxid), Zwiebeln, Malz Essig, Zucker, Rosinen, Minze (1%), Knoblauch, Zitronensaft (enthält Konservierungsmittel: Schwefeldioxid). Hergestellt in einer Produktionsstätte die Nüsse verarbeitet.
  • SONSTIGES: Ohne künstliche Aromen und Farbstoffen hergestellt. An einem kühlen trockenen Ort lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einem Monat aufbrauchen.
  • HERSTELLER: The East India Company Fine Foods Ltd - 7-8 Conduit Street - London - WIS 2XF - England
  • HERKUNFT: England

East India Company: Mango Chutney

Die wohl bekannteste Chutney Variation mit fruchtiger Mango und einem Hauch Schwarzkümmel – wunderbar zu Fischgerichten, Meeresfrüchten und Käse…

 

Die East India Company wurde bereits im Jahre 1600 durch eine Gruppe von Händlern gegründet. Sie erhielten das Monopol, durch eine Royal Carter von Königin Elizabeth I, mit den Privilegien auf den gesamten Handel mit Ostindien. Die Schiffe des Unternehmens kamen zuerst 1608 in Indien, in den Hafen von Surat, wo die Briten die erste Fabrik errichteten. In den folgenden Jahren erfolgte eine Ausweitung der Handelsgeschäfte. Unter anderem wurden zahlreiche Handelsposten in Singapur, Hong Kong und Mumbai gegründet. Von dort kehrten die Schiffe der East India Company von ihrer langen Reise zurück – beladen mit den edelsten Kaffeebohnen, Gewürzen, exotischen Früchten und Schokolade.

 

Der Kontrast von Mango, Rosinen und Schwarzkümmel gibt diesem berühmten Chutney die perfekte Mischung von Süße und Würze und macht es damit zu einem tollen Geschmackserlebnis. Wunderbar zu Fischgerichten, Meeresfrüchten und Käse.

  • ZUTATEN: Mango (67%), Apfel, Zucker, Essig, Salz, Schwarzkümmel, Knoblauch, Ingwer, Pfeffer. Hergestellt in einer Produktionsstätte die Nüsseverarbeitet.
  • SONSTIGES: Ohne künstliche Aromen und Farbstoffen hergestellt. An einem kühlen trockenen Ort lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einem Monat aufbrauchen.
  • HERSTELLER: The East India Company Fine Foods Ltd - 7-8 Conduit Street - London - WIS 2XF - England
  • HERKUNFT: England

Aprikosen Chutney

Ein mildes Chutney, das sehr gut zu gebratenem Huhn, Pecorino Käse oder auch zu asiatischen Spezialitäten wie z.B. Frühlingsrollen passt.

Karotten Chutney

Ungewöhnlich aber sehr fein - Karotten mit Koriander und Kokos eingekocht. Probieren Sie dieses Chutney zu gebratenem Wokgemüse oder ganz "bayerisch" mit Fleischpflanzerl

Melden Sie sich hier an, um regelmäßig Neuigkeiten von DELICE Delikatessen per Email zu erhalten!

 

Info: Sie können sich jederzeit abmelden.

Unsere App im Itunes und Google Play Store